Freundeskreis & Stadtkapelle werden eins

Bei der diesjährigen Hauptversammlung standen größere Änderungen an. Aufgrund von Auflagen musste die Stadtkapelle Hornberg rechtlich neu organisiert werden. Die Stadtkapelle bleibt eine rein städtische Institution, die nur den musikalischen Zweck der Stadt erfüllt. Der Freundeskreis ist für die kameradschaftliche und “festliche” Belange zuständig. Spenden und andere Gelder werden über den gemeinnützigen Verein, rein musikalische Dinge wie Noten, Instrumente oder Uniformen über die Stadtkasse abgewickelt. Damit wurden die Vereinsgeschäfte und die Satzung neu aufgestellt.

Mit dieser Änderung wechselte auch das gesamte Führungsteam des Freundeskreises Stadkapelle Hornberg e.V.

Zur neuen Vorsitzenden wurde Melanie Haag gewählt, Vize ist Heiko Faller. Saskia Schillinger übernimmt die Kasse von Hans-Peter Zühlke und Larissa Neuß wird als Nachfolgerin von Gisela Laun Schriftführerin.

Verabschiedet wurden die Beisitzer Rüdiger Rosenfelder, Sabine Näckel, Martha Haag und Nicole Lehmann. Neue Beisitzer sind Ralf Kehl, Claudia Rosenfelder und Anna-Lena Dold. Werner Blum, ehemaliger Vorstand, freut sich über das neue Team.