2020 mehr neue Mitglieder?

In der Mitgliederversammlung 2020 hat Werner Blum, 1. Vorstand bekannt gegeben, dass dieses Jahr wieder verstärkt Mitgliederwerbung betrieben wird. Unter anderem wird der Verein sich beim Stadtfest und beim Hornberger Musiksommer präsentieren.

Bürgermeister Scheffold übernahm die Entlastung des Vorstandes. Scheffold bedankte sich beim Freundeskreis für sein Engagement und die immer gute Zusammenarbeit mit der Stadt und der Stadtkapelle. Dank des Freundeskreises ist es möglich bei Unternehmungen der Stadtkapelle und der Jugendkapelle finanzielle Unterstützung zu leisten. Insbesondere wurden Leistungsabzeichen, die mittlerweile traditionelle Osterferien-Probewoche und eine Hüttenfreizeit bezuschusst bzw. übernommen.

Eigene Veranstaltungen wurden vorerst keine geplant, weil nicht klar war wann der Stadthallenumbau stattfindet.

Blum dankte allen Mitglieder für ihr Erscheinen und die grße Unterstützung des Vereins.

Neuer Vorstand

Werner Blum (von rechts) übernimmt Vorsitz von Hermann Billharz. Ilka Frcke gibt Kasse an Hans-Peter Zühlke ab. Im Amt bleiben Gisela Laun als Schriftführerin und Andrea Dilger als 2. Vorsitzende.
Werner Blum (von rechts) übernimmt Vorsitz von Hermann Billharz. Ilka Fricke gibt Kasse an Hans-Peter Zühlke ab. Im Amt bleiben Gisela Laun als Schriftführerin und Andrea Dilger als 2. Vorsitzende.

Bei der Mitgliederversammlung am 19.01.2018 konnten die anwesenden Mitglieder die Berichte der Vorstandschaft abnehmen. Im drei jährigen Turnus standen auch wieder Neuwahlen an. Unter Leitung von Hans-Peter Hippler wurde die Neuwahl des ersten Vorstands durchgeführt. Zum neuen Vorstand wurde Werner Blum gewählt. Nach 12 Jahren hat der Verein somit ein neues Oberhaupt. Rüdiger Rosenfelder dankte den ausgeschiedenen Vorstansmitgliedern Heidi Hug, Ilka Fricke und ganz besonders Hermann Billharz, der den Verein immer vorbildlich geführt hat.

Das sagt die Presse dazu: